Home Aktuelles Neueste Meldungen

    Produkte

    Kaltwassersatz mieten
    Transportable Klimageräte mieten
    Kühltürme mieten
    Mobile Heizgeräte mieten

    Begriffsklärung F-Gase

    Die Abkürzung „F-Gase“ steht für fluorierte Treibhausgase

    30.08.2017

    Die Abkürzung „F-Gase“ steht für fluorierte Treibhausgase. Es ist ein Sammelbegriff für teilfluorierte Kohlenwasserstoffe (HFKW), perfluorierte Kohlenwasserstoff (FKW), Schwefelhexafluorid (SF6) und Stickstofftrifluorid (NF3).

    Während die klassischen Treibhausgase meist als unerwünschte Nebenprodukte freigesetzt werden, beispielsweise bei der Verbrennung fossiler Rohstoffe, werden fluorierte Treibhausgase überwiegend gezielt produziert und eingesetzt.

    Hauptsächlich eingesetzt werden fluorierte Treibhausgase als Kältemittel in Kälte- und Klimaanlagen, als Treibgas in Sprays, als Treibmittel in Schäumen und Dämmstoffen und als Feuerlöschmittel.

    Um die Emissionen dieser Stoffe zu mindern, sind daher neben technischen Maßnahmen vor allem eine gezielte Stoffsubstitution oder der Einsatz alternativer Technologien zielführend. Obwohl F-Gase mit ca. zwei Prozent nur einen Bruchteil der derzeitigen Treibhausgasemissionen ausmachen, gelten sie als sogenannte „low hanging fruits“ und werden bereits auf EU-Ebene seit 2006 reguliert.

    In der EU ist die überarbeitete F-Gase-Verordnung seit dem 1. Januar 2015 in Kraft.

    Angebot anfordern

    Fordern Sie jetzt ein Angebot an.

    Service-Hotline

    Unser Telefonsupport hilft Ihnen gern bei Anfragen und Notfällen.

    0800 589 42 510 kostenfrei

    Sie wünschen eine persönliche Beratung? Unsere Experten stehen Ihnen Rede und Antwort.

    Ansprechpartner finden!